BIOGRAPHY – KHALID AL QASSIMI – Ford WRC

Geburtsdatum: 18. Februar 1972
Wohnort: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Familienstand: Single
Erste Rallye: 1993
Erste gewonnene World-Rallye: 2004 Acropolis Rally
Anzahl gestartete World-Rallyes: 41
World-Rallye-Siege: 0

Den ersten Geschmack des Motorsports bekam Khalid Al Qassimi schon früh im Leben. Er startete er bei einer lokalen Rallye in seiner Heimat Abu Dhabi in einem Land Rover 110.

2002 stieg er nach einer Bildungspause dann bei der Middle East Rallye Meisterschaft voll in den Rallye Sport ein und war auch sofort erfolgreich. Er gewann ein Titel der Gruppe N und gewann auch die Vereinigten Arabischen Emirate Meisterschaft gleich in seinem ersten Versuch.

In der darauf folgenden Saison toppte Al Qassimi das Ergebnis in der Gruppe N. Er gewann bei drei Veranstaltungen und erlangte den VAE Titel. Doch das Jahr endete mit einem großen Unfall und führte zu einem gebrochenen Wirbel. Al Qassimi erholte sich und setzte sich wieder hinter das Lenkrad. Mit einem Subaru Impreza WRX setzte er sich 2004 mit den Siegen von Bahrain und Syrien die Krone der Middle East Rallye Meisterschaft auf.

Er gab dann auch sein Debüt in der WRC-Etappe in der er in Griechenland vierter in der Kategorie Serien-Pkw wurde.

In den Jahren 2005 und 2006 fuhr Al Qassimi Rennen sowohl bei der Middle East Rallye Meisterschaft wie auch bei der P-WRC. Eine Reihe konstanter Ergebnisse brachten ihm 2005 den zweiten Rang der Middle East Rallye Meisterschaft und er wurde dritter in der Gesamtwertung des folgenden Jahres. Er gewann in Dubai in beiden Saisons und wurde 2006 dritter bei der P-WRC in Zypern.

Im Jahr 2007 trat er dem BP-Ford World Rallye Team für die zweite Hälfte der Saison bei und startete bei vier Veranstaltungen in einem Focus RS World Rallye Car. Sein bestes Ergebnis war der 14. Platz in Spanien. Er kombinierte das Programm mit einem anderen Rennen aus der Middle East Rallye Meisterschaft wo er zweiter wurde. Er verpasste den Titel nach einem Stechen mit der gleichen Punktzahl wie Nasser Al Attiyah.

Im Jahr 2008 fuhr Al Qassimi 10 Rennen des WRC wo er mit dem neunten Platz in Jordanien sein bestes Ergebnis fuhr. Mit dem sechsten Platz bei der Acropolis Rallye of Greece fuhr er hier seine dort beste Platzierung.

Letzte Saison holte Al Qassimi nach dem Sieg in Kuwait im Libanon die maximale Punktzahl. Seine beste WRC-Wertung war der siebte Platz in Spanien.

Veröffentlicht unter Rennsport, Sportler | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

BIOGRAPHY – JARI-MATTI LATVALA – Ford WRC

Geburtsdatum: 3. April 1985
Wohnort: Tuuri, Finnland
Familienstand: Single
Erste Rallye: 2002
Erste gewonnene World-Rallye: 2002 Rally of Great Britain
Anzahl gestartete World-Rallyes: 100
World-Rallye-Siege: 4

Zweifellos hat Jari-Matti Latvala das Potenzial im Rallyesport zum großen Namen zu werden. Er wuchs mit dem Rallyesport auf. Sein Vater ist ein ehemaliger finnischer Juniormeister und gewann 1994 den Gruppe N Titel. Seine ersten Erfahrungen bekam Latvala im Alter von sechs Jahren hinter dem Kart-Lenkrad. Aber er konnte seine Eltern schnell davon überzeugen, dass er bereit für sein erstes Rallye-Auto sei. Im zarten Alter von acht Jahren saß er dann hinter dem Steuer eines Ford Escort Mk1 und fuhr dank vorsichtigem Unterricht seines Vaters auf dem Familien-Hof.

Seinen ersten richtigen Ausflug machte er mit 16 Jahren. Er bestritt eine Reihe von Finnischen Rallye Sprints, für die eine Wettbewerb-Lizenz nicht notwendig war. Schnell frustriert über die Tatsache, dass er bis zum 18. Lebensjahr warten müsse um in seinem Heimatland an Rallyes teilnehmen zu dürfen überredete er seine Eltern nach England zu gehen. Dort durfte er seine Lizenz schon mit 17 erhalten.

Kaum Zeit um die Kerzen auf seinem Geburtstagskuchen auszupusten debütierte Latvala am 8.Juni 2002 bei der Scottish Rally. Es ist der Start für ein Programm von 15-Rallys in der zweiten Hälfte des Jahres 2002. Hier gab er auch sein WRC-Debüt und beendete die Serie mit einem ausgezeichneten 17. Gesamtrang.

Im Jahr 2003 konzentrierte sich auf Latvala darauf soviel Erfahrung wie möglich zu sammeln. Er bestritt vier WRC Rennen und die britische Rallye-Meisterschaft in einem Ford Focus RS WRC, sowie sieben Runden des Subaru Cup in Italien.

Er trat 2006 dem Stobart VK M-Sport-Team für vier WRC-Events in einem Focus RS bei und beendete das Jahr mit einem beeindruckenden vierten Platz bei der Rallye GB.

Er begann den Angriff auf die FIA Production Car World Rallye Meisterschaft in einem Subaru Impreza und gewann in Australien und Neu Neuseeland. Er belegte den vierten Platz in der Meisterschaft.

2007 trat Latvala dann ein Vollzeit-Programm beim Stobart VK M-Sport Team an. Nach einem schwierigen Start in die Saison fand er seine Form und gab mit Siegen in Italien, Finnland und Japan einen Einblick in sein Potenzial.  Streckenweise dominierte er das Feld mit einer Reihe von Etappensiegen.

Im Jahr 2008 rückte Latvala in das offizielle BP Ford Abu Dhabi Team und bereits in seiner zweiten Rallye behauptete er seinen ersten WRC-Sieg in Schweden. Er war der bislang jüngste Gewinner eines WM-Laufs.
Er beendete die Saison als Vierter in der Meisterschaft und nahm die gleiche Endposition im Jahr 2009 nach seinem zweiten WRC Sieg in Italien ein.

Siege in Neuseeland und ein emotionaler Heimsieg in Finnland brachten Latvala  in der letzten Saison den Vize-Platz in der Fahrerwertung.

Veröffentlicht unter Rennsport, Sportler | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

BIOGRAPHY – MIKKO HIRVONEN Ford WRC

Geburtsdatum: 31. Juli 1980
Wohnort: Schweiz
Familienstand: Verlobt mit Karoliina
Erste Rallye: 1998
Erste gewonnene World-Rallye:  2002 Rallye Finnland
Anzahl gestartete World-Rallyes: 118
World-Rallye-Siege: 13

Der Rallyesport muss Mikko Hirvonen wohl im Blut liegen. In seiner frühesten Erinnerung sitzt er auf den Knien seines Vaters und lernt auf einem zugefrorenen See ein Rallye-Auto zu fahren. Es wurde auch schnell entschieden, dass das fahren in einem frontgetriebenen Fahrzeug der beste Weg ist das Fahren zu lernen. So kaufte er sich 1998 ein Zwei-Liter-Opel Kadett. Seine erste Rallye beendete er mit seinem Cousin als Navigator trotz zweimaligem abkommen von der Straße erfolgreich.

Mit familiärer Unterstützung und ständigem Arbeiten an sich selbst zeigte sich auch schon sehr bald das Talent in ihm. Immer mit dem Ziel vor Augen an der FIA World Rally Championship 2003 teilzunehmen nahm er 2002 an über 20 Rallyes teil.

So gewann er die F2 Kategorie in der finnische Meisterschaft in einem VW Golf Kit Car, startete bei drei WRC-Läufen und wetteiferte auch im Gelände und auf Asphalt-Rallyes in Italien.

Seine harte Arbeit zahlte sich schließlich aus. 2003 fand er sich am Steuer eines 2002 Focus RS wieder und bestritt ein komplettes 14-Runden WRC Programm. Der sechste Platz bei der Rallye Zypern war sein bestes Ergebnis. Im Jahr 2004 trat er dann in das Subaru World Rallye Team ein und gewinnt weitere wertvolle Erfahrung auf allen 16 Veranstaltungen der Meisterschaft. Seine besten Ergebnisse wurden die vierten Plätze der Gesamtwertung bei der Rallye Argentinien und der Australien-Rallye.

Im Jahr 2005 fuhr er fünf Veranstaltungen in einem privaten Focus RS und eine Veranstaltung in einem Werksteam von Skoda.

Mit drei sechsten Plätzen brillierte er im Focus RS erneut und mit einem dritten Platz bei der Rallye Catalunya schaffte er seine bis dahin beste Platzierung seiner Karriere.

Er schloss sich dann 2006 der BP-Ford an und spielte in der Mannschaft eine entscheidende Rolle beim Gewinn des Hersteller WM-Titels. Nach einer Reihe von Podestplätzen in der zweiten Hälfte der Saison schaffte Hirvonen dann seinen ersten WRC-Sieg in Australien.

2007 gelangen ihm noch Siege in Norwegen, Japan und Großbritannien. Er beendete als dritter die Fahrerwertung und half Ford dabei den zweiten aufeinanderfolgenden Hersteller-Titel zu gewinnen. 2008 war die Herausforderung dann der Fahrer-Titel. Doch Siege in Jordanien, der Türkei und Japan waren nicht genug. Er wurde nur Zweiter.

Hirvonen´s beste Saison kam im Jahr 2009. Siege in Griechenland, Polen, Finnland und Australien brachten ihn mit einem Punkt Vorsprung im Titelkampf zur finalen Runde nach England. Nach einem spannenden Duell verpasste er den Titel nur um einen einzigen Punkt. Wieder mal wurde er nur Zweiter.

In der letzten Saison waren die Hoffnungen hoch. doch ein einziger Sieg in Schweden blieb sein einziger Erfolg.

Veröffentlicht unter Rennsport, Sportler | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Die fantastischen Vier und BecksGold laden ein – Gewinne einen unvergesslichen Abend

Es gibt nicht viele Nächte die man als unbeschreiblich und vor allem unvergesslich bezeichnen kann. Da müssen schon so ziemlich viele Dinge einen einmaligen Eindruck hinterlassen haben. Wer schon mal seine absolute Lieblingsband persönlich kennen lernen durfte der weiß was ich meine. So etwas erlebt man wirklich nicht alle Tage.

So einen Moment gab es auch für die Anhänger von den Fanta 4. Nur knapp 500 Fans waren bei der ersten Beck’s Gold Fresh Experience 2011 im K21 Ständehaus in Düsseldorf dabei als die Fantastischen Vier mit einem unbeschreiblich coolen Gig den Saal rockten. Mit krassem Sound, echten Kult-Hits und fetten Beats machten sie den Abend auf der extra errichteten Live-Bühne für die 500 Anhänger unvergesslich. Mit unvergleichlichen Licht- und Farbspielen auf den Wänden und Plasmafernsehern, auf denen natürlich auch die Videos und Fotos vom Beck’s Gold Fotowettbewerb gezeigt wurden, wurden die Fans mit in ein wahres Farben und Musik-Meer getaucht.

Wer sich auch mal wieder so einen unvergleichbaren Abend gönnen möchte der sollte schnell bei becks.de vorbei schauen und sich schlau machen. Denn zusammen mit Beck’s Gold starten die fantastischen Vier noch mal durch. Am 19. August 2011 wollen die vier Musiker in der traditionsreichen Werft von Blohm + Voss Hamburg unsicher machen. Und damit alle Anhänger die gleiche faire Chance haben dort rein zu kommen, gibt es die passenden Tickets natürlich wieder nur direkt bei Beck’s zu gewinnen. Auf facebook.com/BecksGold findest du ebenfalls alle Informationen die du brauchst.
Mit ein bisschen Glück bist du dabei und kannst mit Thomas D und Co. an dem nächsten Beck’s Gold Fresh Experience Gig teilnehmen. Erlebe tolle Musik gepaart mit imposanter Licht- und Bühnenshow an einem Ort der normalerweise für solche Auftritte nicht annähernd in Frage kommt. Allein schon das macht einen solchen Abend unvergesslich.

Veröffentlicht unter Musikstars | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Talk-Ikone kommt zurück nach Hause

Er war und bleibt eine wahre Ikone des deutschen Late-Night-Show-Fernsehens. Kein anderer hat die Abende mit einer bunten Mischung aus witzigen Monologen, zynischen Betrachtungen des aktuellen Tagesgeschehens und interessanten Unterhaltungen mit Stars aus fast allen Branchen.

Die Rede ist natürlich von Harald Schmidt. Mit seiner „Harald Schmidt Show“ war er auf dem Privatsender Sat.1 mehrere Abende in der Woche für beste Late-Night-Unterhaltung zuständig. Harald Schmidt wurde auch gerne Dirty Harry genannt und war zuletzt für den Fernsehsender ARD auf Sendung. Dort schien es aber nie wirklich zufriedenstellend für ihn zu laufen.

Es kommt daher auch nicht von ungefähr das Harald Schmidt sich in einem Video fragt wo sein Zuhause ist. Letztendlich ist es aber geschafft und er hat es wieder gefunden. Noch in diesem September hat er sein Sat.1 wieder und wird dort an mehreren Abenden in der Woche mit alten und neuen „Seitenstichen“ gegen Stars und Sternchen schießen.

Im großen und ganzen wird das Programm wie in alten Zeiten ablaufen. Untermalt von musikalischen Einspielungen wird er den Gästen Sprüche und und Fragen präsentieren die ihnen die  letzten Zweifel weg fegt. Harald Schmidt freut sich schon dass er wider zurück bei den alten Wurzeln angekommen ist und will nun an den alten Erfolgen anknüpfen.

Es kommt also ab September wieder Spaß und Zynismus ins Privatfernsehen. Bei Sat.1 freut man sich zumindest auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dirty Harry.

Veröffentlicht unter Moderatoren | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zahnimplantate nicht nur für Stars

Die Angst vorm Zahnarzt ist durchaus verständlich, aber zum großen Teil auch unbegründet, denn Zahnmediziner und dessen Assistenten geben sich viel Mühe, um eine Zahnsanierung so  schmerzfrei wie möglich durchzuführen. Wenn Zahnersatz und eventuell Zahnimplantate fällig werden, dann setzt das natürlich auch voraus, dass entsprechende Schädigungen in unseren Zahnreihen vorangegangen, oder bereits unübersehbar sind und uns das Lächeln in dem einen oder anderen Fall verkneifen lassen. Andererseits ist die Technik soweit fortgeschritten, dass man mit der Hilfe von hochwertigen Implantaten und anders geartetem Zahnersatz, die optische einwandfreie Anpassung an die noch bestehenden und unversehrten Teile in unserem Zahnreihen herstellen kann.

Die oft auffällig guten und strahlenden Zahnreihen unserer geliebten Stars aus Sport, Fernsehen und Kino lassen vermuten, dass irgendwann einmal eine erfolgreiche Zahnsanierung stattgefunden haben muss. Warum auch nicht, schöne Zähne machen es leichter sich in der Gesellschaft zu bewegen und geben vor allen Dingen mehr Selbstvertrauen. Vor dem Vergnügen haben die Götter den Schweiß gesetzt und vor der erfolgreichen Zahnsanierung muss man vielleicht zunächst die Angst vor dem Zahnarzt überwinden. In der Erwartung und der Hoffnung auf ein vorteilhaftes Aussehen sollte dieser Schritt aber leicht fallen.

Zahnkronen, Zahnimplantate und Prothesen für die Zahnsanierung

Zudem bleibt ohnehin keine Wahl. Durch längeres Zuwarten erreicht man bestenfalls, dass bestimmte Optionen für eine gute Zahnsanierung nicht mehr in Frage kommen. Durch derartige Vernachlässigungen steigt auch die Wahrscheinlichkeit auf höhere Zahnimplantate Kosten. Zahnkronen, Zahnimplantate und Prothesen sind natürlich nicht selten mit schmerzhaften Kosten verbunden. Wenn es aber einmal soweit gekommen ist, dass Zahnersatz, in welcher Form auch immer, fällig wird, dann ist der Weg zum Zahnmediziner ohnehin unausweichlich. Auch das Weinen um die Vernachlässigungen von zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen ist dann überflüssig.

Schöne Zähne sind im Alltag in fast allen Lebensbereichen ein wichtiger Faktor für ein befreites und unbeschwertes Lebensgefühl und wir sollten daher schon bei den kleinsten Ansätzen und erkennbaren Zeichen den Weg zum Zahnarzt suchen. Schöne Zahnreihen, auch wenn durch Zahnimplantate aufgefrischt, sollten nicht nur das Privileg unserer geliebten Stars sein sondern auch zu unseren Optionen gehören unser Aussehen zu formen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ärztliche Vorsorgeuntersuchung auch für Stars

Vorsorgeuntersuchungen und der regelmäßige Besuch beim Präventivmediziner sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Das wissen wir eigentlich alle, da die wirkungsvolle Bekämpfung lebensbedrohlicher Krankheiten wie Darmkrebs, Prostatakrebs bei Männern, Unterleibskrebs bei Frauen und vielen anderen, oft nur durch Früherkennung stattfinden kann. Leider versäumen wir solche vielleicht lästigen Pflichten uns selbst gegenüber zu häufig. Wenn wir bereits  körperliche Defizite am eigenen Leib wahrnehmen, die den Verdacht auf eine bösartige Krankheit nahelegen, dann ist es nicht selten schon zu spät.

Die Erinnerungen an einen der besten deutschen Nachkriegsschauspieler, Ulrich Mühe, sind uns noch gegenwärtig. Er starb im Alter von nur 54 Jahren an einem Krebsleiden. Es ist nicht immer sichergestellt, dass durch den regelmäßigen Gesundheitscheck beim Präventivmediziner auch notwendigerweise jede lebensgefährliche Krankheit entdeckt wird, aber die Chance ist erheblich größer, als wenn ich fällige Vorsorgeuntersuchungen auslasse. Gerade Krebsleiden bedürfen der Früherkennung, um erfolgreiche Gegenmaßnahmen einleiten und durchführen zu können.

Der regelmäßige Gesundheitscheck beim Präventivmediziner

Eine sorgfältige Krebs Früherkennung  wie beispielsweise die Prostata Vorsorgeuntersuchung, fängt mit einer harmlosen und absolut scherzfreien Tastuntersuchung durch den Hausarzt an. Schon durch diese einfache Maßnahme können bereits sich anbahnende Probleme festgestellt werden. Im fortgeschrittenen Alter so etwa ab 55 Jahren, sollte die jährliche Darmspiegelung  zur Pflichtübung gehören. Mit diesem Eingriff werden viele vielleicht unangenehme Vorstellungen verbinden, aber auch diese Maßnahme ist absolut schmerzfrei, aber sehr sinnvoll. Vorsorgeuntersuchungen sind auch daher empfehlenswert, da die Lebenserwartung immer größer wird. Viele Leiden, auch jenseits von irgendwelchen Krebsleiden, können sowohl für den Betroffenen als auch die Angehörigen sehr unangenehm und darüber hinaus sehr teuer werden. Regelmäßige Betreuungszeiten bis hin zur Dauerbetreuung sind für Betroffene und Angehörige oft nicht bezahlbar. So sind es insbesondere auch die durch mangelhaften Blutkreislauf bedingten Krankheiten wie Schlaganfall und daraus resultierenden Lähmungen, die uns über viele Jahre schwerste Belastungen auferlegen können. Diese Art von körperlichen Leiden kündigen sich oft schon durch chronisch erhöhte Blutdruck- und Blutfettwerte an. Beim Gesundheitscheck durch den Präventivmediziner sind dahin gehende Untersuchungen natürlich selbstverständlich und die Chance auf Früherkennung von Herzkrankheiten sehr hoch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kinderstars entstehen schon im Himmelbett

Zum Kinderstar wird man vielleicht nicht geboren, aber aus purem Zufall werden auch nur die wenigsten zu einem werden. Ohne das Hinzutun der Eltern, allen voran einer ehrgeizigen und zielbewussten Mutter, wird der Weg zum erfolgreichen und vielbewunderten Kino- oder Fernsehstar nicht geebnet. Besonders aus den Vereinigten Staaten hat man schon das eine oder andere Mal Berichte über Veranstaltungen  verfolgt, bei denen kleine Mädchen, prächtig aufgestylt, um die Gunst von Juroren ringen. Viele Tränen werden am Ende vergossen, von den Kindern und den Müttern, denn nur eine kann gewinnen. Es handelt sich dabei noch immer um die vom Tellerwäscher zum Millionär Mentalität, einer hoffnungsvollen Lebenseinstellung, die dem Traum vom zukünftigen Wohlstand und Ansehen die Nahrung gibt, oder schlicht und einfach, die aus einer unvorteilhaften Lebenssituation das Beste macht. Man mag dazu stehen wie man will, aber wer möchte sich davon frei sprechen, dass er einen Kinderstar bewundert, oder gar in sein Herz geschlossen hat. Der Weg zum Kinderstar wird vielleicht über ein Himmelbett geebnet. Himmelbetten beleben die Vorstellung, die man mit dem Werden eines Kinderstars verbinden mag.

Der Weg zum Kinderstar muss so früh wie irgend möglich bereitet werden und man darf keine Mühen scheuen, die notwendigen Maßnahmen zu treffen. Das Himmelbett mit Moskitonetz Baldachin wird die ersten Wahrnehmungen des heranreifenden Kinderstars entscheidend prägen. Ein Himmelbett selber bauen setzt Fantasie und etwas handwerkliches Geschick voraus. Das ist einigen gegeben, doch ein Himmelbett kann man auch günstig kaufen. Himmelbetten bereichern die Vorstellungen und die Träume, die man bezüglich der Zukunft seiner Kinder haben mag. Die überschaubare Anzahl von Kindern, die heutzutage das Licht der Welt erblicken legt ohnehin die Bereitschaft für mehr Aufwand und Engagement für das Wohlbefinden der Kleinen nahe. Zusätzlich zum Himmelbett werden auch andere Möbel für Kinder deren Vorstellungswelt beeinflussen und den Grundstein für spätere Höchstleistungen legen. Die Wahrnehmung und Auffassungsgabe von Neugeborenen und Kleinstkindern wird nicht selten unterschätzt. Man darf begründeter maßen annehmen, dass Himmelbetten und ähnlich vorteilhaftes Ambiente dem Entwicklungsprozess des Kindes viele Vorteile bringen, unter Umständen sogar bei der Karriere zum Kinderstar Pate stehen.

Veröffentlicht unter Musikstars | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Cameron Diaz

Cameron Diaz wurde am 30. August 1972 in San Diego (Kalifornien) geboren. Ihr Vater war ein kubanischer Vorarbeiter und ihre Mutter eine Brokerin mit englischen, deutschen und indianischen Vorfahren. Bereits mit 16 Jahren zog sie von zuhause aus, um in verschiedensten Ländern wie Japan oder Australien als Model zu arbeiten.

Als 21-jährige kehrte sie nach zuhause zurück, um dort ihre Modelkarriere weiter zu forcieren. 1994 bewarb sie sich als Schauspielerin für den Film „Die Maske“, wurde prompt angenommen und durfte sogar die große weibliche Hauptrolle neben Jim Carrey mimen. Aufgrund ihres Erfolges durfte sie in weiteren großartigen Filmen wie „Die Hochzeit meines besten Freundes“ neben Julia Roberts oder in „Minnesota“ neben Keanu Reeves glänzen. 1998 wurde ihr der Golden Globe für ihre schauspielerische Leistung in „Verrückt nach Mary“ und 1999 für „Being John Malkovich“ verliehen.

Im Jahr 2000 wurde ein Remake des Streifens „3 Engel für Charlie“ gedreht, wobei sie eine der Hauptrollen bekam, der 2. Teil wurde im Jahr 2003 mit weniger Erfolg produziert. Cameron Diaz fand auch Gefallen am Synchronisieren von Zeichentrickfilmen und so verlieh sie ihre Stimme an „Fiona“ in den vier „Shrek“-Teilen. In den Jahren 2001 bis 2002 gewann sie für ihre Rollen in „Vanilla Sky“ und „Gangs of New York“ den Golden Globe als beste Nebendarstellerin neben Hollywoodgrößen wie Tom Cruise, Penélope Cruz oder Leonardo DiCaprio. Danach war Diaz in weiteren Produktionen wie „Super süß und super sexy“, „In den Schuhen meiner Schwester“, „Beim Leben meiner Schwester“ oder „Knight and Day“, zuletzt in den Filmen „The Green Hornet“ und „Bad Teacher“ zu sehen.

Im Jahr 2009 erhielt sie für ihre vielen grandiosen schauspielerischen Leistungen einen Stern am „Walk of Fame“ und zählt bis heute zu einer der bestverdienendsten Schauspielerinnen Hollywoods. Privat war sie mit Schauspielerkollegen wie Matt Dillon oder Jared Leto sowie längere Zeit mit dem Sänger Justin Timberlake liiert. Momentan lebt sie in einer Beziehung mit dem US-Baseball-Star Alexander Rodriguez.

Veröffentlicht unter Kinostars, Schauspieler | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeigt her eure Füße

Was tragen Promis eigentlich am liebsten an den Füßen? Schenkt man der Gala seine Aufmerksamkeit, dann gehören die Ballerinas wohl zu den beliebtesten Modellen. Durchaus verständlich, denn die Ballerinas sind ein Allround-Talent, was Mode und Fashion angeht. Sie sind bequem und trotzdem durchaus stilvoll und elegant. Schon Brigitte Bardot und Audrey Hepburn trugen diese Schuhe in ihren Filmen und sorgten als Stilikonen schon damals für einen Trend in der Schuhmode.

Schuhe gehören zu unserem Leben, wie die Luft zum Atmen. Egal ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, egal zu welchem Anlass und je nach Lust und Laune: es gibt eigentlich unendliche viele Möglichkeiten bei der Auswahl eines Schuhmodells. Während Männer häufig etwas praktischer bei der Schuhmode orientiert sind, sind Frauen in dem Bereich nahezu schuhverrückt. Für jede Saison müssen da gleich mehrere Paare her, schließlich will man ja passend zum Outfit oder zur Location auch eine gute Auswahl haben. Glücklicherweise müssen wir uns nicht um unser Outfit auf dem roten Teppich sorgen. Trotzdem gibt es auch für Otto-Normalfrauen genügend Gelegenheiten, um Abwechslung in die Schuhmode zu zaubern. Wer dabei gerne auf das beliebte Modell der Stars zurück greifen möchte, der braucht wohl dringend eine gute Adresse, um an schöne günstige Ballerinas zu kommen.

Der Haken an der Geschichte ist nämlich wie so oft: Schuhe sind teuer! Zumindest dann, wenn man nicht irgendwelche Treter, sondern auch was Trendiges an den Füßen haben möchte. Selbst die allgemein bekannten Onlineshops für Schuhfashion können Markenartikel nicht so weit unter dem Ladenpreis anbieten, dass man sorglos seiner Shoppinglust frönen könnte.

Was viele noch nicht wissen: es gibt mittlerweile auch Shoppingclubs für Schuhmode. Einer davon ist beispielsweise der Fashion Club Zalando Lounge. Dort werden täglich neue Verkaufsaktionen gestartet, bei denen man bis zu 70 % sparen kann. Mit ein wenig Glück ist vielleicht auch der ein oder andere Promi-Ballerina dabei.

Veröffentlicht unter Model | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar